StarkeGesundheit.de

Kettlebell – das universelle Fitnesswunder

Kann man mit Hilfe eines einzigen Sportgewichts ein umfangreiches Trainingsprogramm durchführen? Die Antwort ist ja, und dieses Wunder trägt die Bezeichnung „Kettlebell“ (deutsch Eisenkugel mit Griff). Das Geheimnis ihrer vielseitigen Anwendung steckt in der speziellen Form, die eine Vielzahl von Übungen ermöglicht. Auf diese Weise können Bereiche wie Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit trainiert werden.

Das Training mit der Kettlebell

Das Training mit der Kettlebell © Tono Balaguer

Derzeit sind die Kettlebell´s in Deutschland noch nicht so populär, wie z.B in Russland, wo sie eine lange Tradition nachweisen und seit vielen Jahren einen festen Bestandteil zahlreicher Sportarten, vor allem im Bereich Krafttraining darstellen. Anfang des 21. Jahrhunderts fanden sie auch in den USA eine große Anerkennung und wurden dort mit großem Erfolg zur Verbesserung der Fitness bei Kraft- und Kampfsportlern und sogar bei den Sonder-, Spezialeinheiten sowie dem U.S Secret Service eingeführt. Nichtsdestotrotz erreicht dieser Trend auch langsam die Westeuropäische Seite, so dass man hoffentlich schon bald ebenfalls in Deutschland die Faszination dieser Eisenkugel für sich entdecken wird.

Was genau sind nun die Vorteile des Trainings mit der Kettlebell? In erster Linie sind es ihre umfangreichen Anwendungsbereiche sowohl in dem Sport- bzw. Fitnessbereich als auch in den Therapie- und Rehabilitationsbereichen sowie im Bereich des allgemeinen Gesundheitstrainings. Eine lange Liste von Übungen kann man speziell für die Stärkung der Gesundheit nach sportlichen Verletzungen oder Operationen durchführen. Ein gutdosierter Krafteinsatz mit gleichzeitiger Anforderung des Bewegungsgefühls tragen zur Stabilisierung der Wirbelsäule, Schulter und Gelenken und von Dysbalancen in der Muskulatur. Außerdem kann dadurch die Kondition wesentlich erhöht und die Herzkreislaufprobleme vermieden werden. Dabei kann die Belastungstoleranz mit Hilfe der Gewichtsmaße von Kettlebells 4-56 Kilogramm ausreichend steuern. Es ist jedoch wichtig, vor allem bei Anfängern, sich vor den ersten Anwendungen bei den Trainern oder anderen zuständigen Personen beraten zu lassen.

Leave a Reply

120x600 ad code [Inner pages]