StarkeGesundheit.de

Gewichtsabnahme – unkompliziert und schnell

Die heutige Gesellschaft wird immer dicker. Die Zahl der Übergewichtigen hat sich in den letzten 20 Jahren beinahe verdoppelt. Das liegt zum einem an der falschen Ernährung und dem Mangel an Bewegung, zum anderen wird immer häufiger nach falschen, recht komplizierten oder gar fragwürdigen Abnehmmethoden gegriffen. Das Resultat ist in den meisten Fällen ernüchternd. Zudem besteht auch die Gefahr, dass man auf dem von zahlreichen unterschiedlichen Nahrungsergänzungsmitteln überfüllten Markt schnell den Überblick verliert und sich im Endeffekt für das falsche oder unverträgliche Produkt entscheidet. An dieser Stelle wären ein paar wichtige Tipps von Experten nicht verkehrt.

Jeder fünfte Deutsche ist fettsüchtig. Tendenz steigend. © Monkey Business

Jeder fünfte Deutsche ist fettsüchtig. Tendenz steigend. © Monkey Business

Schritt 1: Ursachen des Übergewichts feststellen

Bevor man sich für irgendwelche Pillen oder medikamentöse Präparate entscheidet, sollte einem bewusst sein, dass diese im schlimmsten Fall auch schaden statt nutzen können. Daher ist eine vorherige ärztliche Untersuchung der eigentlichen Ursache von Fettleibigkeit (sog. Adipositas) äußerst ratsam. Denn die Ursachen des Übergewichts können auch genetischer Natur sein und bedürfen daher einer anderen, sorgfältigen Vorgehensweise und Behandlungswege. Erst wenn das sogenannte genetische Syndrom vollständig ausgeschlossen ist und auch keine psycho-sozialen Aspekte als mögliche Ursachen der Fettleibigkeit in Betracht gezogen werden, kann man auf spezielle, getestete und vor allem qualitative Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen.

Schritt 2: Mit dem richtigen Abnehmkonzept schneller zum Erfolg kommen

Die meisten träumen davon, auf unkompliziertem Wege und in kurzer Zeit eine Gewichtsabnahme zu erfahren. Die Abnehmerfolge können dabei oft von dem sogenannten JoJo-Effekt überschattet werden. Um das zu vermeiden, sollte man nur auf getestete und vertraute Produkte zurückgreifen. Doch wie erfährt man, welches Nahrungsergänzungsprodukt das richtige ist? Zunächst ist es vom Kauf von Produkten ausländischer Herkunft grundsätzlich abzuraten. Denn diese werden oft ganz anderen Standards unterlaufen und können zudem diverse Schadstoffe enthalten, die auch gesundheitliche Folgen nach sich ziehen können. Am besten informiert man sich über Produkte, die ausschließlich in Deutschland hergestellt und getestet werden. Eines der renommierten Produkte bietet bspw. das sogenannte Slim – XR Konzept. Dieses wurde in Deutschland in einer Zusammenarbeit von Ernährungswissenschaftlern entwickelt und stellt ein spezielles Abnehm-Konzept dar, welches die bestmöglichen Resultate verspricht. Im Rahmen dieses ganzheitlichen Konzeptes, werden nicht nur unkomplizierte und erfolgsversprechende Methoden vorgestellt, sondern auch eine schnelle Lieferung von angebotenen Produkten, geringe Versandkosten und sogar die Geld-zurück Garantie zugesichert.

Leave a Reply

120x600 ad code [Inner pages]