Februar 22, 2020

Gesundes Essen vom Lieferservice?

Lieferdienste erweisen sich häufig als absolute Retter in der Not, vor allem wenn es um ungeplante Veranstaltungen, Party´s oder andere Events handelt. In der Regel ist das Essen schnell, lecker und man spart eine Menge Zeit. Aber ist das auch frisch und gesund?

Gesundes Essen vom Lieferservice
Gesundes Essen vom Lieferservice © Krzysztof Slusarczyk

Oft erlebt man die Situation, einen Sonntag mit einem leeren Kühlschrank und deshalb einem leeren Magen zu verbringen. Ein schneller Blick in die Menükarte, ein kurzer Anruf und nach 15-20  min steht das bestellte Essen vor Ihrer Haustür. Allerdings wird dieses Essen sehr schnell und manchmal aus nicht frischen Zutaten zubereitet. Bei der steigenden Anzahl von Anbietern kann man sich dabei nicht mehr sicher sein. In den Briefkästen findet man immer wieder neue Werbeflyer von unbekannten Lieferdiensten, auf denen verführerische Bilder gesunder leckerer Gerichte abgebildet sind. Jedoch erweist sich oft das bestellte Essen als komplettes Gegenteil von dem, was die Werbung versprach. Als unausgesprochen ärgerlich ist die Tatsache, dass das Essen oft kalt und manchmal sogar ungenießbar ist. Außerdem sind die hygienischen Bedingungen, unter denen das Gericht zubereitet wurde, ebenfalls fraglich. Dieses Problem betrifft in erster Lienie die Großstädte, bei denen die Konkurrenz ständig wächst. Das Risiko eines schlechten Bringservices lässt sich jedoch vermeiden, wenn man sich auf bekannte Namen verlässt. Es gibt derzeit wirklich gute und preiswerte Bringdienste, die für die Qualität ihres Essens garantieren.

Aus diesem Grund ist es empfehlenswert im Internet die Bringdienste in der Großstadt zu vergleichen. Oft gibt es auf speizielen Internetseiten extra Rubriken, in den man die Beurteilungen des Lieferservices findet, was sich bei der Entscheidung als sehr hilfreich erweist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.